Ergotherapie

Was ist Ergotherapie eigentlich?

Ergotherapie

Was ist Ergotherapie eigentlich?

Was ist Ergotherapie?

Nach einer Erkrankung oder einem Ereignis (z.B. Unfall) ist es nicht einfach den Alltag wie selbstverständlich zu bewältigen.

Wir Ergotherapeuten helfen Ihnen verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen bzw. zu kompensieren. Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und bestimmen mit Ihnen welche Alltagsaktivitäten (z.B. Greifen) verbessert und/oder Wiedererlernt werden sollten.

In der Ergotherapie werden gemeinsam Therapieziele erarbeitet und evaluiert. Da jeder Mensch individuell ist und unterschiedliche Lebensgewohnheiten und Umwelten (z.B. häusliche Umwelt) hat, passen wir die Behandlung an Ihre Bedürfnisse an, dabei werden stets körperliche, seelische und geistige Funktionen mit einbezogen. Das größtmögliche Ziel ist es, mehr Lebensqualität und somit eine größere Zufriedenheit im Alltag zu erreichen.

Was ist Ergotherapie?

Nach einer Erkrankung oder einem Ereignis (z.B. Unfall) ist es nicht einfach den Alltag wie selbst­­­verständlich zu bewältigen.

Wir Ergotherapeuten helfen Ihnen verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen bzw. zu kompensieren. Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und bestimmen mit Ihnen welche Alltagsaktivitäten (z.B. Greifen) verbessert und/oder Wiedererlernt werden sollten.

In der Ergotherapie werden gemeinsam Therapieziele erarbeitet und evaluiert. Da jeder Mensch individuell ist und unterschiedliche Lebensgewohnheiten und Umwelten (z.B. häusliche Umwelt) hat, passen wir die Behandlung an Ihre Bedürfnisse an, dabei werden stets körperliche, seelische und geistige Funktionen mit einbezogen. Das größtmögliche Ziel ist es, mehr Lebensqualität und somit eine größere Zufriedenheit im Alltag zu erreichen.

Was ist Ergotherapie?

Nach einer Erkrankung oder einem Ereignis (z.B. Unfall) ist es nicht einfach den Alltag wie selbst­­­verständlich zu bewältigen.

Wir Ergotherapeuten helfen Ihnen verloren gegangene Fähigkeiten wiederzuerlangen bzw. zu kompensieren. Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und bestimmen mit Ihnen welche Alltagsaktivitäten (z.B. Greifen) verbessert und/oder Wiedererlernt werden sollten.

In der Ergotherapie werden gemeinsam Therapieziele erarbeitet und evaluiert. Da jeder Mensch individuell ist und unterschiedliche Lebensgewohnheiten und Umwelten (z.B. häusliche Umwelt) hat, passen wir die Behandlung an Ihre Bedürfnisse an, dabei werden stets körperliche, seelische und geistige Funktionen mit einbezogen. Das größtmögliche Ziel ist es, mehr Lebensqualität und somit eine größere Zufriedenheit im Alltag zu erreichen.

Wie bekomme ich Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein verschreibungspflichtiges Heilmittel. Ihr Haus- oder Facharzt stellt Ihnen eine ergotherapeutische Verordnung aus. Diese Verordnung gibt die Anzahl der Therapieeinheiten, sowie die Therapieart vor.

Je nach Krankheitsbild (ICD Diagnose) werden folgende Maßnahmen unterschieden:

Motorisch-funktionelle Behandlung (30 Minuten)

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (45 Minuten)

Hirnleistungstraining /Neuropsychologisch-orientierte Behandlung (30 Minuten)

Psychisch-funktionelle Behandlung (60 Minuten)

Zusätzlich können (je nach Krankheitsbild) thermische Anwendung als therapieergänzende Maßnahme verordnet werden. Diese eignet sich z.B. bei Arthrose in den Händen als sinnvoll, um die Muskulatur vor der Therapie zu entspannen.

Gerne führen wir die Therapie auch bei Ihnen Zuhause oder in einem Heim durch. Dies müsste auf der Verordnung seitens des Arztes als sinnvoll erachtet werden. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Neurologie, Handtherapie, Geriatrie, Orthopädie und Chirurgie.

Wie bekomme ich Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein verschreibungspflichtiges Heilmittel. Ihr Haus- oder Facharzt stellt Ihnen eine ergotherapeutische Verordnung aus. Diese Verordnung gibt die Anzahl der Therapieeinheiten, sowie die Therapieart vor.

Je nach Krankheitsbild (ICD Diagnose) werden folgende Maßnahmen unterschieden:

Motorisch-funktionelle Behandlung (30 Minuten)

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (45 Minuten)

Hirnleistungstraining /Neuropsychologisch-orientierte Behandlung (30 Minuten)

Psychisch-funktionelle Behandlung (60 Minuten)

Zusätzlich können (je nach Krankheitsbild) thermische Anwendung als therapieergänzende Maßnahme verordnet werden. Diese eignet sich z.B. bei Arthrose in den Händen als sinnvoll, um die Muskulatur vor der Therapie zu entspannen.

Gerne führen wir die Therapie auch bei Ihnen Zuhause oder in einem Heim durch. Dies müsste auf der Verordnung seitens des Arztes als sinnvoll erachtet werden. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Neurologie, Handtherapie, Geriatrie, Orthopädie und Chirurgie.

Wie bekomme ich Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein verschreibungs­­­­­­­pflichtiges Heilmittel. Ihr Haus- oder Facharzt stellt Ihnen eine ergo­­­therapeutische Verordnung aus. Diese Verordnung gibt die Anzahl der Therapieeinheiten, sowie die Therapieart vor.

Je nach Krankheitsbild (ICD Diagnose) werden folgende Maßnahmen unterschieden:

Motorisch-funktionelle Behandlung (30 Minuten)

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (45 Minuten)

Hirnleistungstraining /Neuropsychologisch-orientierte Behandlung (30 Minuten)

Psychisch-funktionelle Behandlung (60 Minuten)

Zusätzlich können (je nach Krankheitsbild) thermische Anwendung als therapieergänzende Maßnahme verordnet werden. Diese eignet sich z.B. bei Arthrose in den Händen als sinnvoll, um die Muskulatur vor der Therapie zu entspannen.

Gerne führen wir die Therapie auch bei Ihnen Zuhause oder in einem Heim durch. Dies müsste auf der Verordnung seitens des Arztes als sinnvoll erachtet werden. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Neurologie, Handtherapie, Geriatrie, Orthopädie und Chirurgie.

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen

02064 / 53 212

info@roth-ergotherapie.de

 

Öffnungszeiten

Montag–Donnerstag: 7:00–20:00 Uhr
Freitag: 7:00–18:00 Uhr
Samstag: 8:00–14:00 Uhr (Bürozeiten, keine ergotherapeutische Behandlung)

Ergotherapie Roth

Ergotherapie Roth GbR
Drei Eichen 6
46535 Dinslaken